FANDOM


Ayren Mathilda Reed (* 16. April 4978 auf der Santa Maria IV, Weltraum) ist eine Kopfgeldjägerin angloamerikanischer Abstammung. Sie wohnt derzeit in Shin-Kōbe auf Furusato.

Kindheit und JugendBearbeiten

Reed kommt als Tochter von James Theodore Reed III. und Mathilda Reed, geborene Weller, auf der EU-Raumfähre Santa Maria IV zur Welt. Sie besucht die Bordschule und macht vier Jahre vor Ankunft auf Furusato ihren Highschool-Abschluss.

Berufliche AusbildungBearbeiten

Nach der Schule entscheidet sie sich für eine kombinierte Ausbildung beim Militär und als Bordmechanikerin. Am 1. Oktober 4996 tritt sie den Militärdienst an und gehört von Beginn an zu den Besten ihres Jahrgangs. Bei der Landung im Jahre 5005 auf Furusato wird sie von heute auf morgen arbeitslos und entscheidet sich gegen den Wunsch ihrer Eltern, Kopfgeldjägerin zu werden.

Karriere als KopfgeldjägerinBearbeiten

Schon nach kurzer Zeit kann sie ihr auf Pump gekauftes Modularschiff Nikkō abbezahlen und erste Erfolge vorweisen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki